Cinema

CANON EOS C70 - Die Revolution im Filmen – das CINEMA EOS System der nächsten Generation

Die EOS C70 ist eine Cinema Kamera der neuesten Generation, die mit ihrem RF Bajonett und dem Super 35mm DGO 4K-Sensor die Lücke zwischen DILC und Cinema Kameras schließt.

Key Features:
• Erste Cinema EOS Kamera mit RF Bajonett
• Super 35mm 4K DGO-Sensor
• Mehr als 16 Stufen Dynamikumfang
• 4K-Aufnahmen mit hohen Bildraten bis 120 B/s
• Zwei SD-Kartenslots zur gleichzeitigen Aufzeichnung in verschiedenen Formaten
• Optimierter Dual Pixel CMOS AF mit Canon iTR AF X (Intelligent Tracking & Recognition)
• Professionelle Eingabe-/Ausgabe-Schnittstellen
• Kompatibel mit dem EF-EOS R 0.71x Adapter zum Einsatz von EF Objektiven

CANON EOS C100 Mark II

Die neue Generation der Cinema EOS-Kamera ist perfekt für die Video-Produktion mit Ein-Mann-Team geeignet und erlaubt die Umsetzung hoher visueller Ambitionen. Die intuitiv zu bedienende Kamera mit Dual Pixel CMOS Autofokus, Autofokus mit Gesichtserkennung, erweitertem ISO-Bereich und einer Bildfrequenz von bis zu 1080p/60 bietet einzigartige kreative Freiheit.

CANON EOS C200

Die neue EOS C200 ist eine kompakte, vielseitige und leistungsstarke Kamera für die verschiedensten Einsatzmöglichkeiten, die gestochen scharfe 4K 50p Videos aufzeichnet

Natürlich wirkende und gestochen scharfe 4K-Aufnahmen lassen sich in Cinema RAW Light, MP4 oder XF-AVC auf einer CFast 2.0™ bzw. SD-Karte aufzeichnen und Zeitlupen sind mit bis zu 120 B/s in Full HD möglich – damit ist die EOS C200 für die unterschiedlichsten Produktionen geeignet.

Interne Aufzeichnung von Cinema RAW Light bis zu 4K/50p auf eine CFast 2.0™ Speicherkarte für höchste Flexibilität bei der Postproduktion.

CANON EOS C300 Mark II EF/PL

Das extrem kreative und flexible 4K-Produktionstool für die Film- und Broadcast-Branche.

Robust, leistungsstark und dank zahlreicher Automatikfunktionen einfach zu bedienen: Die EOS C300 Mark II ermöglicht die interne Aufzeichnung von 4K-/Full-HD-Filmmaterial mit einem großen Dynamikumfang sowie die externe RAW-Aufzeichnung und Canon Log 2 zur Verwirklichung kreativer Visionen.

Erhältlich mit EF- oder PL-Mount. Optional umbaubar, auch auf EF-Lock.

CANON EOS C300 MARK III - Die neue 4K Super 35mm Cinema EOS Systemkamera

Die EOS C300 Mark III der nächsten Generation verfügt über den neu entwickelten Canon 4K Super 35mm DGO-Sensor mit 4K 120p Zeitlupe, hohem Dynamikumfang und Dual Pixel CMOS AF – und das alles im gleichen Gehäuse wie die EOS C500 Mark II.

Key Features:

Neuer 4K Super 35mm CMOS-Sensor • DGO (Dual Gain Output) Sensor generiert HDR in Echtzeit • 4K-Video bis 120p • Verbesserter Dual Pixel AF (log. Ansteuerung) • Unterschiedliche Aufzeichnungsformate (inkl. Camera RAW) • Interner elektronischer IS • Kompakt, leicht und zuverlässig • Austauschbares Bajonett (wie EOS C500 Mark II) • Umfassend konfigurierbar durch modulares Design

CANON EOS C500 Mark II

5.9K Vollformat-Sensor in einem kompakten Gehäuse

Die neue Generation des Cinema EOS Systems mit 5,9K Vollformatsensor
in einem kompakten Gehäuse liefert eine atemberaubende Bildqualität mit der Farb-Expertise von Canon. Neu entwickelte Technologien sorgen für enorme Flexibilität und Zuverlässigkeit.

CANON EOS C700 EF / PL / GS PL

Eine flexible, robuste und hochleistungsfähige Primärkamera mit 4K-Auflösung für Filme und Dokumentation, die sich für verschiedene Produktionsabläufe inklusive der Unterstützung für HDR Monitoring eignet.

Überzeugende 4K-Aufzeichnung dank Canon Super-35-mm CMOS-Sensor mit einer maximalen  Datenrate von 810 Mbit/Sek., 4:2:2 Farbsampling in 10 Bit intern oder 4K 12 Bit RAW extern und bis zu 15 Stufen Dynamikumfang, plus High-Speed-Aufnahmen mit Bildraten von bis zu 50P/59,94P in 4K intern oder 100P/120P auf einem optional andockbaren CODEX-Recorder.

Höchst flexibler Workflow mit Unterstützung von ACES 1.0 und SMPTE ST.2084 für HDR On-Set-Monitoring, die Farbraumoptionen reichen von Cinema Gamut und BT.2020 bis zu DCI-P3, die interne Aufzeichnung erfolgt in ProRes / XF-AVC oder als externe RAW Aufnahme über optionale RAW-Recorder.

Es stehen drei Modelle zur Auswahl:

  • EOS C700 EF - mit Cinema-Lock-EF-Mount
  • EOS C700 PL - mit PL-Mount mit Cooke /i Technology-Kontakten
  • EOS C700 GS PL - mit Global Shutter-Sensor sowie PL-Mount mit Cooke /i Technology-Kontakten

Die Mounts der Modelle EF und PL können getauscht werden. Es besteht auch die Option, den Sensor zu tauschen.

Es steht umfangreiches Zubehör zur Verfügung, u.a. der OLED-Sucher EVF-V70, die Schulterhalterung SU-15 und die Steuereinheit OU-700.

CANON EOS C700 FF

Die nächste Generation von Canon Vollformat-CMOS-Sensoren nimmt 5,9K mit Oversampling auf – für 4K-Aufnahmen in überragender Qualität.

Der von Canon neu entwickelte Vollformat-CMOS-Sensor überzeugt durch geringes Bildrauschen, einen weiten Farbraum und einen Dynamikumfang von bis zu 15 Blendenstufen – für einen natürlichen Look und mehr Freiheit beim Grading.

Um die Vorteile des Dual Pixel CMOS Autofokus auszuschöpfen, empfehlen sich die EF Objektive mit Vollformat-Bildkreis. Die Bajonett-Optionen für PL und B4 (EF/PL auf B4 Adapter erforderlich) weiten die Objektivvielfalt mit der außergewöhnlichen Canon Bildqualität noch mehr aus.

Das Dual Pixel CMOS AF System von Canon ermöglicht dem Nutzer die zuverlässige Fokussierung sich bewegender Motive und bietet eine Unterstützung der manuellen Fokussierung.

Mit einem optionalen CODEX CDX-36150 Recorder lassen sich 5,9K RAW oder 4K ProRes Dateien aufzeichnen. Für einen beschleunigten Workflow kann das 4K-Material intern im ProRes oder XF-AVC Format aufgezeichnet werden.

Integrierte ND-Filter, IP-Streaming und optionales Zubehör zur Kamerasteuerung ermöglichen eine flexible Kamerabedienung.